19.05.2017

Die Kosten des Schweizer Detailhandels im internationalen Vergleich

Eine Studie im Auftrag der Swiss Retail Federation


In den vergangenen Jahren sind die Preise im Schweizer Detailhandel markant gesunken. Dennoch gilt die Schweiz weiterhin als Hochpreisinsel. Die Preise sind im internationalen Vergleich weiterhin hoch, da die Veränderung der relativen Preise stark von Wechselkurseffekten überlagert wurde. BAKBASEL hat im Auftrag der Swiss Retail Federation untersucht, wie stark sich die Kostenbasis des Detailhandels in der Schweiz von jenen in anderen europäischen Ländern unterscheidet und welche Auswirkungen die Unterschiede der einzelnen Kostenfaktoren auf die Preisdifferenzen haben.

 

Initiates file downloadBericht

Initiates file downloadExecutive Summary: Die Kosten des Schweizer Detailhandels im internationalen Vergleich

Initiates file downloadSommaire de gestion: Les coûts du commerce de détail suisse en comparaison internationale

 

Opens external link in current windowZur Medienmitteilung

 

 


E-Services Suche Sitemap E-Mail twitter linkedin youtube rss